Neue Ideen

June 04, 2012

Obwohl ich eigentlich für meine Prüfungen lernen sollte, bin ich derzeit viel zu kreativ und nähe und bastle viel lieber. Die erste Prüfung, Osteuropäische Geschichte habe ich schon einmal geschrieben und ich hoffe, dass ich mein Wissen einfach nur noch auffrischen muss. Das Ergebnis werde ich wohl schon früh genug sehen.

Nun gut, was nähe ich denn derzeit?
Gestern haben Lena und ich innerhalb von 3 Stunden fast ihr ganzes Cosplay fertig gestellt. Die Rede ist von dem hier:

Mein Norwegen cosplay (mitte) ist ja schon seit einem Jahre fertig und nun haben wir es endlich geschafft auch ihres zu fertigen. Sie macht Dänemark (der auf der linken Seite) und uns fehlen eigentlich nur noch die Knöpfe, der Seemanshut und der Kragen. Die Hose wird ausnahmsweise gekauft.
Ich bin schon am überlegen, ob ich meine Schwester nicht zu dem Island Cosplay überreden kann (rechts) aber ich denke, ich werde es nicht schaffen, da sie nicht wirklich Interesse an Cosplays hat.

Weiters nähe ich immer noch an meinem Sommerkleid. Jedoch kann ich meinen weißen Futterstoff nicht finden, sodass ich mir überlege, den einfach nur einen ganz normalen weißen Stoff zu ersetzen.

Und das dritte Projekt, welches in meinem Zimmer herumliegt, ist meine historische Ungarn Uniform. Hier noch einmal das Bild: 
Das Oberteil habe ich fast fertig. Es fehlen wieder einmal nur der Kragen, ein Ärmel und die Knopfleiste. Dazu kommt noch die Hose, der Umhang und die Stiefel. Den Gürtel habe ich, bis auf den grünen Stein in der Mitte, fertig bekommen und er sieht toll aus!
Dieser Gürtel hat mich einiges an Schweiß und Nagelkleber gekostet, meine Finger sind auch einige Male fast aneinander geklebt worden aber hey, der Gürtel ist fertig. 

Langsam sollte ich auch mit meinen Animagic Projekten Anfangen, aber dieses Monat wird leider sehr schwierig da ich noch Prüfungen habe. Aber das wird schon :3

Aurîs

You Might Also Like

0 Kommentare

Like me on Facebook

Like me on Instagram